externe Links

wir haften natürlich nicht für die Inhalte externer Links.
.......................
empfehlenswerte Links zu Pandemielügen, dienendes Geld, Rechtsstaatrealisierung, Wahrhaftigkeit
http://klein-klein-media.de
http://staatsbuerger-online.de
http://klein-klein-verlag.deweitere empfehlenswerte Links zu Pandemielügen:
http://www.virushauptquartier.de
http://www.impfkritik.de/schweinegrippe
Forschungs und Diskussionsseite zum Thema Viren
http://groups.google.ch/group/virus-fragen?hl=de

» Wissen ist Macht. Nix wissen – Macht auch nix! «
http://bertjensen.ch/ Sehr sauber aufgearbeitete Insider Infos!!!
http://www.anti-zensur.info/
http://agb-antigenozidbewegung.de
http://www.worldreports.org
http://alpenparlament.com
http://faktuell.de
http://www.konvergenzen.net/


http://libawY.info
http://dieGegendarstellung.info
http://bigbrotherawards.ch
http://bigbrotherawards.de
http://missmanagement.ch
http://www.robin-wuud.de
Der FoeBuD e.V. setzt sich seit 1987 für Bürgerrechte und Datenschutz ein. Beim FoeBuD treffen unterschiedlichste Menschen zusammen, die Technik und Politik kritisch erkunden und menschenwürdig gestalten wollen. http://www.foebud.org/

5 biologische Natur - Gesetze!
http://neue-mediz.in

Politiker ohne Politikausbildung?: www.antaris.com Site von ehem. Natoberater!

Parteien für Freiheit, Leben, Gerechtigkeit, weniger Korruption:
http://piratenpartei.de
http://partei-leben-mit-zukunft.ch
www.swiss-scandals.org
http://www.swiss1.net
Der renomierte justicepool.org Strassburg, ein Zusammenschluss von kämpferischen Anwälten, Juristen und Aktivisten gegen Menschenrechtsverletzungen, Amtswillkür und staatlich/politischen Machtmissbrauch

-----------------------------------------------------------------
Transparency International Schweiz:
http://transparency.ch
Diese Organisation leistet zwar gewisse grundsätzliche Aufklärungsarbeit und Korruptionsbekämpfung, ihre Aktivität erfolgt jedoch offensichtlich ohne es wahrzunehmen unter dem "unsichtbaren" Joch festgefahrender Herrschaftsstrukturen, die nicht unsere demokratischen Verfassungs- und Freiheitsrechte verkörpern.
TI tut also ihre sogenannte Antikorruptions - Arbeit aus der Sicht dieser Herrschenden und nicht unbedingt aus der Sicht des einfachen Staatsbürgers. Oder höchstens eines einfachen Staatsbürgers, der noch nicht erkannt hat, dass jede Herrschaftstruktur undemokratisch und in sich korrupt ist, in einem Staat, der eine demokratische Verfassung hat.
Es ist den meisten offensichtlich nicht bewusst, und insofern relativiert kann ihre Arbeit als erhlich eingestuft werden.
Im Jahr 2006 hat TI kurz das Thema Korruption im Gesundheitswesen gestreift, wobei zitiert wurde, dass z.B. in der USA die Korruption im Gesundheitswesen am grössten ist - immerhin. Aber die in der Zusammenfassung gebrachten Beispiele zeigen, wie sehr das Problem verkannt wird oder deuten darauf hin, dass der Text mit fadenscheinigen, scheinbar tragischen Beispielen, die eher etwas mit Armut als mit Korruption zu tun haben, von der Pharmalobby selbst vorgekaut überreicht wurde. So ähnlich. wie wenn ein Raubmörder zugeben würde, dass er schwarz Tram gefahren ist (auf dem Weg zum Raubmord), jedoch gleichzeitig energisch abstreitet, ein Raubmörder zu sein. Das Ausmass der Bestialität und Korruption des Pharma- Konglomerats ist dermassen unvorstellbar im wahrsten Sinn des Wortes, dass selbst ehrliche Korruptionsbekämpfer nicht in der Lage zu sein scheinen, diese Korruption voll wahrzunehmen, weil sie emotional nicht aushaltbar wäre. Insofern ist ein halbherziger, ängstlicher, eingeschüchtert und unkompetent wirkender Bericht über Korruption im Gesundheitswesen kontraproduktiv und für das Pharma - Konglomerat begrüssenswert, da damit Sand in die Augen gestreut wird.
In der Tat scheint es so, dass vorallem Menschen, bei denen die emotionale Kompetenz duch harte Lebenserfahrungen trainiert wurde, in der Lage zu sein scheinen, Korruption solchen Ausmasses rational im vollen Umfang wahrnehmen zu können, weil ihre trainierte Emotion es zulässt.
Ob TI bei unseren Massenstrafanzeigen mithilft, wird sich zeigen und ist für uns ein Gradmesser, wie belastbar und effektiv TI-Schweiz ist.
.



Impressum / Danke für Ihre Spende

ImpressumLinksDanke für Ihre Spende