Euro - Crasch, DM?
Wahlfälschung!
RKI - PEI
Schutz der Privatshäre
Zensur
Schäuble
CH-Justiz = Rassisten
Justiz System Fehler
Volksaufstand
Blauzungen Raubritter
BAG und Swissmedic
Abstimmungsfälschungen
AHV
SBB - CH Korruption
Nationalräte
Novartis
Folter in der Schweiz
La Roche
Zwangspsychiatrisierung
Couchepin
Calmy-Rey
Aerzteverbot?
smolenks - katyn II
szczepionka jest mordercza
Uwaga: Szczepionki:
Tusk
Alex Jones - Vatikanagent?
Untergang der Republik
Windows = Spionageprogramm
Archiv

Senden Sie uns Artikel und selber gemachte Berichte und Fotos zu Couchepin
Jan. 2008:
In der TV Sendung Arena bemüht sich PR-Spezialist Couchepin, in einem möglichst guten Licht dazustehen.
Dass dies nur Fassade sein kann, wird einem klar, wenn denen, die es wagen, an der Fassade zu kratzen, gesagt wird, sie seien negativ, man soll doch nicht immer so negativ sein - Schlagwort der Heuchler: Negativismus. Damit werden die Gegner auf eine hinterhältige, heuchlerische Art kalt gemacht. Die negativen Taten der Heuchler anzuprangern, wird der Öffentlichkeit als negativ dargestellt. Was sie als Harmonie bezeichen, ist nur die ungestörte Oligarchie. Eine solche Scheinharmonie muss zwangsläufig von jedem Bürger mit demokratischem Rechtsanspruch gestört werden.
Herrschende wie Couchepin und Schäuble haben es dauernd nötig, 2 Seitige PR-Artikel in den beliebtesten Tageszeitungen zu bringen. Wer wirklich dem Souverän dient (statt herrscht), hat dies nicht nötig.

Dez. 2007.
auf http://provokart.ch ist ein provokativer Film anlässlich der skandalösen steuergeldverschwendenen Pandemievorbereitungs - Handlungen Couchepins! Als Vorsteher des Departements des Innern, dem das BAG unterstellt ist, ist er hauptverantwortlich, für alle in den letzen Jahren vorgenommenen und inszenierten Pandemie - Vorbereitungsmassnahmen und die damit verbundene verlogene Terror-Propaganda.
Da die PR-Abteilung (auf Kosten des Steuerzahlers) regelmässig versucht, Couchepin in den Medien als relativ religiös in hinzustellen, appellieren wir, sollte da was dran sein, an sein religiöses Gewissen und raten ihm dringend, seine Berater zu hinterfragen. Die Taten Couchepins für die Pharma- und Impfindustrie zeugen davon, wie Couchepin unsere Demokratie unterhöhlt, dass es dies scheinbar nicht mal merkt, ist symptomatisch und stellvertretend für die Mehrheit der Exekutive, Legislative und Judikative. Nicht was wir sagen und sagen lassen, zählt, sondern was wir tun und zulassen. Dass gerade von Religiösen hinsichtlich Handlungen aufgrund von Gewissensanspannung nicht viel zu erwarten ist, beweist die Geschichte.
Couchepin ist auf den ProvoKarts.ch verewigt. Autsch! Er ist mit seinen Kollegen Kandidat für die ewige Blacklist.
Man munkelt, Couchepin sei in Martigny bei vielen verhasst. Woher kommt dies wohl?




ImpressumLinksDanke für Ihre Spende