eingereicht am:
Antworten
Anhänge
Beweise
Archiv Strafanzeige
eingereichte lokale Strafanzeigen
Vorlagen regionale Strafanzeigen
Adressen
Rolle: BAG & Swissmedic
Rolle: Bundesrat & Parlament
Die Rolle der Presse
Rolle der Ärzte
Polizei
Polnische Presse & TV
Geschichte der Impfkritik
Nano - Impfstoffe
Aussagen von Fachleuten
gewaltätige Impf- Sekte?
Impfopfer Berichte

von Medien totgeschwiegene Fachleute

Dr. Lanka ist nicht der einzige Fachmann, der darauf hinweist, dass die Viren - Infektionstheorie absurd ist.
Nur hat Dr. Lanka unter beratender Mithilfe von Stratege Karl Krafeld durch die Aufforderung, ihnen nicht zu glauben, sondern selber die Behörden nach Beweisen zu fragen, eine ganz klare Beweislage provoziert.
Durch die Antworten der Behörden auf anfragende Bürger nach Virenbeweisen ist heute gesichert, dass keine einzige Behörde in Deutschland, Österreich, Schweiz, auch nicht die WHO oder das CDC in der Lage sind, einen empirischen Existenzbeweis auch nur eines der behaupteten krankmachenden Viren vorzubringen.
Da es aber mit dem heutigen Stand der Technik ein leichtes wäre, ein Virus zu isolieren und biochemisch zu charakteriesieren, wenn es existieren würde, ist damit auch klar, dass es diese Viren effektiv nicht gibt.
Viren machen in mehrzelligen Lebewesen auch keinen Sinn.

Hier Aussagen andere Forscher und Fachkompetenzen zu behaupteten Viren und Infektionstheorie:

Prof. Sänger zu Hepatitis C und der zum Existenznachweis untauglichen PCR Methode [87 KB]

Prof. Probst über die Absurdität der Infektionstheorie vom biologischen Standpunkt aus [27 KB]

Hamer zu Grippe, Bakterien und Viren:
Dr. Hamer: Empirische Biologie schliesst krankmachende Viren sowieso aus. [57 KB]
"Viren hat man bisher immer postuliert, aber bisher hat noch niemand ein
Virus beobachten können. Es waren „Des Kaisers neue Kleider“, die es gar
nicht gibt. Erst recht hat noch niemand krankmachende Viren gesehen. Die
kann es auch gar nicht geben, weil ja die Heilungsphase der Organe des
äußeren Keimblatts zwar Symptome macht wie Exanthem, Schwellung, Fieber etc.
aber eben nur eine Heilungsphase ist. In der GNM ist die Diskussion darüber,
ob es die Viren gibt oder gar nicht gibt, eine rein akademische Frage ohne
praktische Konsequenzen. Denn was Krankmachendes können sie in einer
Heilungsphase auf keinen Fall bewirken."


Zum vom Hamer polemisierten Todeschip, das angeblich in den Impfungen bereits drin sein soll:
Nanopartikel, Schweinegrippe-Impfstoff und Verchippung – Freiwillige vor!

http://aerzte-ueber-impfen.org/




ImpressumLinksDanke für Ihre Spende