nachhaltige Geldreform
falscher Messias
Bundesrat Leuenberger
global geltende Grundsätze
echte Gefahren
Prinzip der Weltregierung
Die Köpfe des Tieres
Kopf des Tiers: IPCC
Kopf des Tiers: WHO
nachhaltige Geldreform

Sollte die Klimaerwärmung wirklich Menschengemacht sein, dann gibt es dafür nur einen Grund:
Die total korrupte, gott-lose (losgelöst von der Abhängigkeit vom Schöpfer) Geistes - Haltung vieler Menschen.
Stattdessen folgt man einem unheimlichen Ersatz - Messias (Retter) (siehe Blick Bild 18.12.09 und Titel dazu).
Ersatz bedeutet Antstelle, griechisch: Anti => Antimessias = Antichrist. Ich sage damit nicht, dass Obama DER Antichrist ist, aber er ist ganz klar
ein Antichrist: Ein falscher globaler Hoffnungspunkt.
Wehe, wer im vertraut. Zitat aus Jeremia: "Verflucht ist, wer sich auf Fleisch (Menschen) verlässt". Bush im Vergleich war einfach ein Gangster in der Position eines US- Präsidenten, dazu noch ein idiotischer.



Antichristen haben immer ein gewisses Charisma und ein Verführungspotential und verbreiten falsche Hoffnung in falsche Hilfsmittel gegen falsche Ursachen von Gefahren.

Die Anmassung der Menschen, sich unabhängig von Gott gegen universelle Kräfte retten zu können, die von der freien Willensentscheidung kommt, es nicht für nötig zu Halten, dem Schöpfer genügend Dankbarkeit zu erweisen und dessen Gemeinschaft zu suchen, führt diese Menschen direkt in den friedensverprechenden Würgegriff der Antichristen.



Aber ein lebenswichtiges Gas C02 für Klimaerwärmung verantwortlich zu machen, ist Totalschwachsinn, hat nichts mit Wissenschaft zu tun.
Also könnte höchstens ein Umkehr zu einer schöpferabhängigen, christusabhängigen Geistes - Haltung der Menschheit das Klima zur mehr Stabilität positiv beeinflussen.
Und genau das wirft die Apokalypse, das letzte Buch der Bibel, der antichristlichen Generation vor: " Und sie taten dennoch nicht Busse" und fahren weiter die Erde zu zerstören, mit Raub (Finanzsystem), Mord und Krieg, etc. Deshalb haben sie den Fluch des Verderbens durch den Antichristen auch weiterhin erleiden müssen.
..............
Natürlich geht eine schöpferabhängige Geisteshaltung prinzipell wenn möglich schonend, zumindest nachhaltig mit der Umwelt um.
Wenn wir sagen, dass nicht C02 für die Klimaerwärmung verantwortlich ist, bedeutet dies nicht, dass wir nicht gegen Luftverschmutzung durch übertriebene und ungefilterte Industrieschlote sind.
Es gibt seit langem sofort realisierbare Energieprojekte, die von verantwortlicher Politik abverlangt und längst subventioniert werden könnte. Aber das Gegenteil ist der Fall, sie werden totgeschwiegen, bis sie tot sind, oder von der Hochfinanz solange schikaniert, bis sie alt sind:
Dazu nur 3 von etlichen weiteren sofort realisierbaren, erneuerbaren, hocheffizienten, Energiesystemen:
1. Viel effizienter als Fotovoltaik:
http://www.kosmo-synergie.ch/ Heliofol (Von der Schweizer Hochfinanz sabotiert, da nicht erwünscht!)
Hallo Bundesrat Leuenberger, du Heuchler, da könntest du ja mal nachhelfen, du sagst ja, wir schiessen aus allen Rohren.
2. Viel effizienter als alle anderen Windgeneratoren:
http://www.airmax24-gera.de/ Einfach Subventionieren und los!!! Firma ging pleite, oder wurde pleite gemacht.
Dezentrale Energiegewinnung, das ist genau das, was diejenigen, die das Cop15 Protokoll verfasst haben, nicht wollen, die Kontrolle verlieren, nein.
3. Stelzer Motor - genial verschleissfreier 8-Teiliger Motor- läuft einfach, und läuft und läuft, viel effizienter als 100 Teilige übeliche Verbrennungsmotoren. (bitte googeln)
Herr Stelzer hatte über 25 Jahre Prototypen am laufen und ist genau an dem Tag mysteriös schnell gestorben, minuten nachdem er per Telefon einem Bekannten mitgeteilt hat, dass er jetzt in den Iran gehe, um einen Serien- Produktionsvertrag auszuhandeln, nachdem er jahrelang in Westen schikaniert und hintergangen wurde.
......es gibt noch viele anderen dezentralen Energielösungen, .....

eine der hoffnungsvollsten ist der die Kombination von Sterling-Motor mit gebündelter Sonnenenergie, ähnlich dem unter 1. vorgestellten Heliofol, die von einer Schwedischen Firma hergestellt wird.
http://www.cleanergyindustries.com/index.html
http://www.cleanergyindustries.com/index.html
Wer Angesichts von solchen bereits in Prodution befindlichen Lösungen noch eine Minute über Atomstrom oder Ölknappheit distkutiert, ist ein schwachsinniger vollidiotischer Ignorant. Solche Leute muss man sofort aus der Politik und von der TV - Bildfläche verschwinden lassen, oder einen Hammer in die Glotze werfen, sonst greifts einem noch den gesunden Menschenverstan an.
Ich will nicht das Ebenbild Gottes (Menschen) lästern, aber bekehrt euch endlich, wenn nicht zum ewigen Leben, dann doch wenigsten zu ein bisschen Restvernunft, aber besser gerade zum ewigen Leben, dann habt ihr die Vernunft auch drin.
- Auch Wassserstoff Generatoren zum Heizen oder Autofahren z.B. http://www.hhoplusgas.com/ sind eigentlich schon marktreif. Es fehlt nur entweder der politische Wille oder ein Multimillionär, der sich von der Energielobby nicht einschüchtern lässt. Hayek ist leider gestorben, bebor sein neues Auto , das mit dezentral (im Garten) hergestelltem Treibstoff (vermutlich Wasserstoff) hätte betrieben werden können/sollen. Also nicht nur ein Auto, sondern auch gleich das ganze dezentrale Treibstoffversorgungskonzept hat er verwirklichen wollen mit dem Paul Scherrer Institut.
http://www.nzz.ch/nachrichten/schweiz/hayek_und_psi_forschen_fuer_ein_auto_ohne_co2-emission_1.746637.html
Man hat jetzt schon seit 2 Jahren nichts mehr darüber gehört.
und so geht es weiter und weiter.
Die Grünen werden vermutlich von den Illumantis gehalten, um ja nicht effiziente dezentrale Energielösungen realisieren zu müssen.



Was machen eingentlich die grünen Politiker. Denen sollten doch solche Projekte längst aufgefallen sein, die sich mit Geld sofort realisieren lassen. Richtige Politik findet auch immer Geld für nachhaltige Projekte. Und wenn nicht, dann ist die Geldpolitik und das Geldsystem falsch, das ist doch eigentlich klar. Ein durchschnittlich fleissiges, gebildetes Volk kann sich doch zu jederzeit ein nachhaltiges Energieprojekt finanzieren. Dies kann es nur dann nicht, wenn die Politiker absolute Volltrottel und Hampelmänner und Strohmänner der herrschenden Finanz sind, die mithelfen, den Souverän durch das korrumptierte Geldsystem in Zins- und Geldknappheits- Versklavung zu halten.
Man sieht es gleich, es fehlt meistens nur am Geld, und das Geld ist in der Hand der Hochfinanz, statt in der Hand der Nation, solange wir so unfähige Bundesräte wie Leuenberger haben.
Verschwindet, ihr verdammten Heuchler, ich kann euch nicht mehr ertragen!
Eure Ingoranz und Naivität ist gemeingefährlich.

.................
Mehr über effiziente Energielösungen wird angesammelt auf:
http://partei-leben-mit-zukunft.ch/dossiers/energieproblem/energieloesungen/index.html




ImpressumLinksDanke für Ihre Spende